Design.png
Landesliga.png
FC_Arpe-Wormbach_Logo aktuell.png

Neues vom Vorstand


Liebe Fußballfreunde und Unterstützer des FC Arpe/Wormbach,


sicher fühlen Sie / sicher fühlt ihr das Gleiche, was Spieler, Trainer, Betreuer und der Vorstand unseres erfolgreichen Fußball-Clubs fühlen: „Es fehlt etwas!“. Das FC-Magazin zum Start nach der Winterpause, die Medienberichte über Mannschaften, Vorbereitungs- und Meisterschaftsspiele und über Zu- und Abgänge im Verein sowie ganz besonders die Berichte zu den Meisterschaftsspielen unserer Senioren- und Jugendmannschaften, die uns Woche für Woche auf die Sportplätze in Wormbach und Arpe locken. Es fehlen die Spiele, die Bratwurst, die Gespräche der Fans – es fehlt einfach alles, was ein Fußballer braucht.


Noch wichtiger als die schönste Nebensache der Welt ist natürlich die Gesundheit jedes Einzelnen von uns; wichtig ist auch die wirtschaftliche Situation unserer heimischen Unternehmen, Dienstleister, Gastronomen und Handwerksbetriebe. Es hat uns sehr gefreut und teilweise auch überrascht, dass trotz der stark angespannten wirtschaftlichen Situation alle Sponsoren dem Verein treu geblieben sind und ihn weiterhin uneingeschränkt unterstützt haben. Ein herzliches Dankeschön dafür; das war und ist nicht selbstverständlich!


Ein herzliches Dankeschön gilt auch all unseren Mitgliedern! Alle haben dem Verein die Treue gehalten!


Wie es sportlich im Ligabetrieb weitergeht, hängt im Wesentlichen von der Entwicklung der Corona-Inzidenzwerte ab; die Details werden täglich in den Medien berichtet. Vorbehaltlich der politischen Entscheidungen plant der FLVW, nach einer 4-wöchigen Trainingszeit im April den Spielbetreib ab dem 2. Mai 2021 wieder aufzunehmen, um zumindest die Hälfte aller Meisterschaftsspiele absolvieren zu können; dann könnte die Saison gewertet werden.


Sofern dies nicht möglich sein sollte, sollen Spiele in den jeweiligen Ligen als Pflichtspiele ohne Wertung angesetzt werden, um dadurch den Spielbetrieb wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Saisonende ist in jedem Fall der 30. Juni 2021. Wir müssen hier abwarten, wie sich die Situation weiter entwickelt.


Um den sportlichen Erfolg, insbesondere unserer I. Mannschaft in der Landesliga zu sichern, können wir uns auf Neuzugänge freuen, die unsere Teams bereichern werden. Man sieht unsere Jungs schon in kleiner Besetzung auf den Plätzen trainieren, so wie es die Regeln zulassen. Wir hoffen stark, dass bald auch unsere Jugendmannschaften wieder komplett trainieren und spielen können, damit Kinder und Jugendliche körperlich fit bleiben und sich endlich wieder draußen treffen können. Das alles aber nur, wenn der Schutz der Gesundheit gewährleistet ist und die Regeln eingehalten werden! Eine Aufgabe, die es Trainern und Verantwortlichen nicht leicht macht. Unser ganz besonderer Dank gilt hier allen Trainern und Betreuern der Senioren und der Jugendspielgemeinschaft, die trotz aller widrigen Umstände versucht haben, den Ball am Rollen zu halten!


Freuen können wir uns auch auf die Gestaltung der Sportanlagen in Wormbach und Arpe.


Während in Arpe das Vordach am Sportheim aktuell aufgebaut wird, laufen dort parallel die Planungen für den Anbau des Imbiss, um dort zukünftig an zentraler Stelle Kaffee und Kuchen sowie kühles Krombacher Pils und die beliebten Rostbratwürstchen anbieten zu können. Eine kleine Cafeteria mit Sitzgelegenheit soll das Angebot abrunden. Eine neue Flutlichtanlage mit neuester LED-Technik ist in Planung; hier warten wir auf die von der Stadt Schmallenberg zu organisierenden Ausschreibung; die nötigen Gelder sind bereits zugesagt.


In Wormbach stehen ebenfalls Gelder zur Verfügung, die dort in einem ersten Schritt zum Gesamtausbau des Sportplatzes erste Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten ermöglichen. Ziel ist dort, einen landesligatauglichen Naturrasenplatz in entsprechender Größe mit dem nötigen Umfeld zu bauen.


Fazit:

Bei allen aktuellen Unannehmlichkeiten und Einschränkungen ist der FC Arpe/Wormbach nicht im Ruhemodus; im Hintergrund wird individuell trainiert, geplant und gewerkelt, um am Tag X wieder für euch da zu sein; um guten Fußball in entsprechendem Ambiente zu bieten.



Bleiben Sie / bleibt ihr gesund; wir sehen uns – auf dem Platz!

gez.

Der Vorstand

FC Arpe/Wormbach

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen